Wir haben uns vergrößert!

Wir haben freie Termine für Sie!

Melden Sie sich gerne per E-Mail über das Kontaktformular zur Terminvereinbarung.

--------------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund der aktuellen Corona-Lage ist leider unsere telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt und die Bearbeitung Ihrer E-Mails kann sich etwas verzögern. Wir bitten um Ihr Verständnis!

--------------------------------------------------------------------------------------

In unseren Praxen gilt die FFP2-Maskenpflicht.

Leider haben Sie noch nicht das nötige Lebensalter erreicht.
Frauenärzte vom Bruderwald

Krebsvorsorge

  •  Vaginaler Ultraschall:

Durch diese strahlenfreie und schmerzlose Untersuchung ist es möglich, kleinste Veränderungen an Gebärmutter und Eierstöcken zu erkennen.

 

  • Brustultraschall:

Um Veränderungen an der Brust feststellen zu können, empfehlen wir neben der regelmäßigen Selbstuntersuchung, der jährlichen Tastuntersuchung durch den Frauenarzt und der Mammographie ab dem 51. Lebensjahr eine jährliche Ultraschalluntersuchung als zusätzliche Sicherheit.

 

  • ThinPrep® Dünnschichtzytologie:

Der ThinPrep® gilt als neues und verbessertes Verfahren zur Beurteilung von Krebsabstrichen vom Muttermund und Gebärmutterhalskanal im Vergleich zum Pap-Abstrich, welcher bereits vor 60 Jahren entwickelt wurde.

 

  • Immunologischer Stuhltest:

Neben dem Hämocculttest, welcher von den Krankenkassen erst ab dem 51. Lebensjahr übernommen wird, bieten wir Ihnen zur Früherkennung von Darmkrebs zusätzlich einen immunologischen Stuhltest an, durch welchen mit einer sehr hohen Genauigkeit direkt menschliches Blut nachgewiesen werden kann.

Kontakt

0951/917974 0 info@frauenaerzte-vom-bruderwald.de